Apple lässt sich wieder einmal etwas einfallen

Eine interessante Domain wurde gekauft

Es ist nicht das erste Mal, dass Apple seine Kunden fiebern lässt. Ob es um eine Dienstleistung geht, um ein begehrtes Produkt oder anderes. Interessant bei Apple ist, dass die Menschen rätseln, diskutieren und Gerüchte in die Welt setzen und der Konzern beharrlich schweigt.

 

So können wir auch jetzt nur davon berichten, dass Apple eine Domain gekauft hat, die recht vielversprechend klingt. Die Rede ist von iWork.ai und nun kommt die Frage auf, was der Konzern damit plant. AI ist ja eine Top-Level-Domain, die mittlerweile auch für künstliche Intelligenz eingesetzt wird. ┬áDas sogar sehr gerne und die Konkurrenz ist sehr groß.

Wir möchten uns gar nicht einreihen, in die vielen Vermutungen die laut werden. Fakt ist, Apple hat noch immer überzeugen können. Aber auch, wenn der Konzern sich eine Domain gesichert hat, heißt das noch lange nicht, dass schon bald mit Neuigkeiten gerechnet werden kann. Natürlich kann es auch nur eine gewisse Vorbereitung sein und bis wir etwas Genaues wissen, könnten durchaus auch Jahre vergehen. So ist es auch schon bei anderen großen Firmen vorgekommen. Es bleibt also absolut spannend!

 

Autor: Kerstin Münchehofe, Redaktion Domainalliance

Hinterlasse eine Antwort

Weitere Beiträge zum Thema: