Alexa mit neuer Adresse

Lang genug hat es wohl gedauert

Wer Nutzer von Alexa ist, muss sich auf eine neue Domain einstellen. Im Grunde war dies ja schon lange überfällig und nun ist es dann mal endlich so weit. Alexa zieht um und das im Internet und zwar auf die Domain, die man wohl von Anfang an vermutet hätte.

 

Alexas neue Adresse lautet jetzt schlicht Alexa.com. Und mancher mag sich fragen, warum dies nicht schon lange geschehen ist. Zumal ja Amazon der Besitzer dieser Domainadresse ist. Was ist denn da geschehen? Bisher war nämlich auf dieser Seite nicht so ganz spannendes zu sehen. Es gab statistische Daten auf dieser Seite. Schon seit Ende der 90er Jahre soll die Seite Amazon gehören, man kann es kaum glauben. Aber Amazon behielt einfach die gesammelten Daten der Seitenaufrufe von verschiedenen Webseiten bei, wie es die beiden Gründer aus Amerika vorher taten, bevor die Übernahme der Domain durch Amazon geschah.

Nun soll es also so weit sein und Alexas Umzug in vollen Zügen sein. ┬áSogar schon im Mai letzten Jahres, so munkelt man im Netz, sollte dies passieren. Aber gut Ding will Weile haben, so könnte man den späten Umzug ja auch nennen. Aber manchmal gelangen auch falsche Informationen ins Netz, das muss man einfach auch mal so sagen. Jetzt darf man sich auf jeden Fall auf eine neue Domain für Alexa freuen, wenn man mit diesem Gerät aktiv ist.

 

Autor: Kerstin Münchehofe, Redaktion Domainalliance

Hinterlasse eine Antwort

Weitere Beiträge zum Thema: